Travel Radar findet den Koffer auf dem Gepäckband

Travel Radar by AwwApps

Langsam kommen die ersten interessanten Anwendungen mit Apples iBeacon-Technologie auf den Markt.

Wer kennt es nicht – man steht am Gepäckband und wartet auf seinen Koffer und wartet und wartet… Ein Berliner Startup namens Aww Apps möchte das nun ändern.

Die App namens Travel meldet sich sobald der Koffer auf dem Gepäckband erscheint und gibt ein Signal an das Smartphone. Der Fluggast steht nun auf und kann seinen Koffer holen. Die App ist kostenpflichtig und ist derzeit für iOS7 für 1,79 € zu haben.

Die ersten Feedbacks von Kunden stehen allerdings noch aus. Mich würde interessieren, ob die Bluetooth-Signale auch bei Dicht gepacktem Koffer einwandfrei funktionieren.

Mir gefällt, dass der Travel Radar ist ein sehr einfacher Use Case mit direkten Nutzwert ist. Dennoch ist der Anwendungsbereich sehr beschränkt. Ich knnte mir vorstellen, dass die Berliner das Einsatzszenario in Zukunft etwas breiter halten werden und sich in Richtung StickNFind entwickeln werden, die eigentlich verloren gegangene Dinge weiderfinden wollen, sich aber auch zunehmend zu einer iBeacon-Gesamtlösung entwickeln.

Das folgende Video zeigt ganz gut, was die App kann:

Travel Radar from Bernd Plontsch on Vimeo.

Thomas Vehmeier ist Diplom-Volkswirt, Internet-Macher und Online-Publizist. Online bereits seit 1993, berät er heute Konzerne und mittelständische Unternehmen bei ihrer Internet-Strategie und unterstützt im Interim-Management – zuletzt im ThinkTank des Telekom-CEO, zuvor vor allem für Franchise-Zentralen und Handelsunternehmen.

Related posts

*

*

Brands
Top